Photo Blog

Saturday, 25.06.2022

Langer Flug

Die Geschehnisse des heutigen Tages wiesen viele Parallelen zum vergangenen Donnerstag auf.

  • Friday, 24.06.2022
    Erst am Abend zurück

    Die GPS-Daten bestätigten unsere Beobachtung vom Vorabend: Donna Elvira war nach den Strapazen mit Fredueli nicht mehr zurückgekehrt.

  • Thursday, 23.06.2022
    Besuch von Fredueli

    Donna Elvira hat mittlerweile ihre dritte Nacht in freier Wildbahn verbracht. Auch heute ist sie mit der morgendlichen Gefiederpflege in den Tag gestartet, gefolgt von Sonnenbaden und Streckungsübungen.

  • Tuesday, 21.06.2022
    Mit einem Sonnenbad in den zweiten Tag

    Donna Elvira hat die erste Nacht gut überstanden und begann schon in den frühen Morgenstunden mit der Gefiederpflege und sich zu strecken

  • Wednesday, 01.09.2021
    Wir sagen Danke und auf Wiedersehen!

    Die beiden Junggeier Donna Elvira und BelArosa sind schon nahezu selbstständig. Eine durchgehende Überwachung vor Ort ist nun nicht mehr nötig.

  • Tuesday, 31.08.2021
    Danke für’s Mitmachen!

    Vor einer Woche haben wir nach Begriffen zum Bartgeier gesucht. Inzwischen haben bereits über 70 Personen an unserer kleinen Umfrage teilgenommen.

  • Monday, 30.08.2021
    Fliegend unterwegs

    Seit über einem Monat erkunden BelArosa und Donna Elvira ihre neue Umgebung fliegend.

  • Sunday, 29.08.2021
    Schnelles Wachstum

    Bartgeier wachsen sehr schnell. Wenn sie nach 54 Tagen aus dem Ei schlüpfen, wiegen sie nur 150 Gramm

  • Friday, 27.08.2021
    Kräftige Greifvögel

    Nebelverhangen war der Henglihang, als kurz nach 7 Uhr ein fliegender Bartgeier aus dem dichten Weiss auftauchte

  • Thursday, 26.08.2021
    Wer sonst noch in der Nische war…

    Ein wilder Bartgeierhorst liegt hoch oben in einer steilen Felswand und ist kaum zugänglich für Tiere welche zu Fuss unterwegs sind.