Wednesday, 11.06.2014

Mittwoch, 11.06.2014

Nach einem sehr sonnigen und warmen Tag ziehen im Calfeisental die Gewitterwolken auf. Schils sucht während des Gewitters im warmen und trockenen Horst Schutz.
Noel-Leya hat seine Flugübungsstunden heute fortgesetzt und die sonnigen Bedingungen für einen kurzen Flug genutzt. Wie er dann während des Gewitters so ungeschützt im Hang sitzt, könnte man ihn fast ein bisschen bedauern. Doch der Regen ist kein Problem für den jungen Bartgeier. Seine Deckfedern halten ihn trocken und die Daunenfedern schön warm.
So sieht man auch ältere Bartgeier öfters bei Regenwetter auf einem Felsvorsprung sitzen und dort ausharren. Wenn dann die ersten Sonnenstrahlen zurück sind, breiten sie einfach die Flügel aus, um die Federn trocknen zu lassen.

Archiv