Photo Blog

Saturday, 22.06.2024

Besuch aus Frankreich

Der heutige Tag begann ziemlich hektisch. Paradiso war schon sehr früh morgens nicht mehr an seinem Schlafplatz zu finden.

  • Friday, 21.06.2024
    Paradisos Rekordflug

    Bereits in der Nacht tobte ein veritabler Sturm um den Henglihang und am Morgen mussten wir feststellen, dass sogar das Toi Toi beim Infostand in Schieflage geraten war.

  • Monday, 17.06.2024
    Heisshunger

    Seit Freitag ist Paradiso nicht mehr in die Nische zurückgekehrt.

  • Sunday, 16.06.2024
    Flugwetter

    Kaum schien heute die Sonne am Henglihang, tauchten auch schon verschiedene Geier auf.

  • Saturday, 15.06.2024
    Alpensalamander

    Alpensalamander sind meist nur bei feuchtem Wetter zu beobachten.

  • Friday, 14.06.2024
    Einzel-Küken

    Aurora ist die jüngste der drei ausgewilderten Bartgeier.

  • Tuesday, 11.06.2024
    Futterbrocken schlucken

    Obwohl die drei Junggeier noch nicht fliegen können, sind sie bereits in der Lage, grössere Nahrungsbrocken problemlos zu verschlingen.

  • Monday, 10.06.2024
    Ein Tag im Nebel

    Fast den ganzen Tag lag dichter Nebel über dem Hengliboden und die Sicht zu den Bartgeiern war sehr eingeschränkt.

  • Saturday, 08.06.2024
    Wer ist wer?

    Die drei frisch ausgewilderten Junggeier sehen auf den ersten Blick alle sehr ähnlich aus.

  • Friday, 07.06.2024
    Gut angekommen

    Gaia, Paradiso und Aurora haben alle im gleichen Nest geschlafen.

  • Thursday, 06.06.2024
    Ankommen im neuen Zuhause

    Endlich haben sie es geschafft. Am 6. Juni konnten wir die drei jungen Bartgeier Gaia, Aurora und Paradiso in die Auswilderungsnische bringen.

  • Tuesday, 28.05.2024
    BG1234 nun in Goldau

    Unser Projektteam hat gestern bei der Grenzstation St. Margrethen den Bartgeier BG1234 in Empfang genommen.

  • Monday, 27.05.2024
    Felsarbeiten im Schneegestöber

    Der harte Winter hat der Auswilderungsnische ziemlich zugesetzt. Lawinen haben die Einrichtung für die Webcam beschädigt.

  • Sunday, 20.08.2023
    Herzlichen Dank!

    Es ist Zeit unsere «Zelte» hier am Henglirain abzubrechen. Wir vom Betreuungsteam haben hier ereignisreiche Wochen durchlebt.

  • Friday, 18.08.2023
    Höhenflüge dank guter Thermik

    Bei den sonnigen Verhältnissen der letzten Tage konnte Bartgeier Obwaldera am Nachmittag meist nur noch über den Berggipfeln kreisend beobachtet werden.

  • Wednesday, 16.08.2023
    Alpine Ameisenart am Henglihang

    Beim morgendlichen Futterauslegen am Henglihang staunten wir nicht schlecht, als wir auf einen Ameisenhaufen auf über 2000m.ü.M. mitten in der Wiese stiessen.

Archiv